Unternehmensinformationen:

Diese Website (www.excentral.com/eu) wird von Mount Nico Corp Limited betrieben, einer Investmentfirma aus Zypern. Sie ist von der Cyprus Securities and Exchange Commission mit CIF Lizenznummer 226/14 autorisiert und reguliert. Der Sitz von Unternehmen befindet sich in der Agiou Athanasiou, 66 Toumazis Linopetra Building 4102, Limassol, Zypern.

 

Mount Nico Corp Limited besitzt und betreibt die Marke “eXcentral”.

 

Risikowarnung:

CFDs sind komplexe Finanzprodukte, die aufgrund der Hebelwirkung mit einem signifikanten Risiko einhergehen, Geld schnell zu verlieren. 79,92 % der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn Sie mit diesem Anbieter traden. Sie sollten genau überlegen ob Sie sich erlauben können, ein so hohes Verlustrisiko einzugehen. Die Performance der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator für zukünftige Ergebnisse. Zukunftsprognosen sind kein zuverlässiger Indikator für zukünftige Performance. Bevor Sie sich entscheiden zu traden, sollten Sie Ihre Investitionsziele sowie Ihr Erfahrungsniveau und Ihre Risikotoleranz gründlich überdenken. Sie sollten nicht mehr einzahlen, als Sie zu verlieren bereit sind. Stellen Sie bitte sicher, die Risiken des gewählten Produkts vollständig zu verstehen und suchen Sie unabhängigen Rat, wenn nötig. eXcentral gibt keine Empfehlungen, Ratschläge oder Meinungen ab, die mit dem Kauf, dem Halten oder dem Verkauf eines Finanzprodukts zu tun haben. Mount Nico Corp Limited ist kein Finanzberater und alle Dienstleistungen gelten nur für die Ausführungen. Lesen Sie bitte unsere Risikoaufklärung.

 

Regionale Einschränkungen:

Mount Nico Corp Limited bietet Dienstleistungen innerhalb der Eurozone (mit Ausnahme von Belgien) und in der Schweiz an.

 

Mount Nico Corp Limited gibt keine Empfehlungen, Ratschläge oder Meinungen ab, die mit dem Kauf, dem Halten oder dem Verkauf eines Finanzprodukts zu tun haben. Mount Nico Corp Limited ist kein Finanzberater und alle Dienstleistungen gelten nur für die Ausführungen.

Aktien

Was ist eine Aktie?

Eine Aktie ist ein Teilbesitz an einer Aktiengesellschaft. Der Besitz von Aktien berechtigt den Inhaber zu einem Anteil am Vermögen und am Gewinn des Unternehmens im Verhältnis der Anzahl der gehaltenen Aktien zur Anzahl der ausgegebenen Aktien. Aktien werden überwiegend an Börsen ge- und verkauft, und jedes Land hat seine eigene Börse oder mehrere Börsen. Unternehmen verkaufen Aktien, um Geld für den Geschäftsbetrieb oder die Expansion zu erhalten. Historisch gesehen übertreffen Aktien die meisten anderen Anlageklassen. Aktien können ihren Inhabern auch das Recht einräumen, über Veränderungen im Unternehmen abzustimmen, z. B. bei der Wahl von Vorstandsmitgliedern, und einige Aktien schütten Dividenden an ihre Inhaber aus, was sie zu einer Quelle passiven Einkommens macht.

Wie kann man mit Aktien handeln?

Aktien können über Börsenmakler gekauft und verkauft werden und einige Unternehmen bieten auch die Möglichkeit, Aktien direkt vom Unternehmen zu erwerben. Es gibt auch derivative Produkte, so genannte Differenzkontrakte (CFDs), mit denen Trader ausschließlich auf die Preisänderungen der zugrundeliegenden Aktie setzen können. Der Handel mit CFDs vermittelt kein tatsächliches Eigentum an der zugrundeliegenden Aktie und bietet im Vergleich zum tatsächlichen Aktienbesitz mehrere Vorteile, wie z. B. die Möglichkeit, Leerverkäufe von Aktien zu tätigen und damit auf einen fallenden Kurs zu setzen. CFDs werden über Online-CFD-Broker ge- und verkauft, die von Drittparteien reguliert werden können, aber nicht müssen.

Beliebte Aktien

Die Zahl der Aktien geht in die Zehntausende und reicht von großen multinationalen Konzernen, die zu den bekanntesten der Welt gehören, bis hin zu kleinen regionalen Unternehmen, von denen die meisten Menschen noch nie etwas gehört haben. Die beliebtesten Aktien sind verständlicherweise die größeren multinationalen Unternehmen. Wahrscheinlich werden die meisten Produkte, die Sie benutzen, von Unternehmen hergestellt, von denen Sie Aktien kaufen könnten. Dazu gehören Technologieunternehmen wie Apple und Microsoft, E-Commerce-Unternehmen wie Amazon, Energieunternehmen wie Royal Dutch Shell oder Einzelhändler wie Walmart und Target. Zu den beliebtesten Aktien im Jahr 2021 gehören Tesla, Walt Disney, Apple, Ford und Sundial Growers.

Warum mit Aktien traden?

Es gibt viele Gründe, mit Aktien zu handeln, und jeder wird seine eigenen persönlichen Gründe haben, in die Welt des Aktienhandels einzusteigen. Der naheliegendste Grund ist, Gewinne zu erzielen und möglicherweise erfolgreich zu sein und von den Gewinnen, die man mit dem Aktienhandel erzielt, gut leben zu können. Manche Trader lieben einfach den Nervenkitzel, den sie beim Kauf und Verkauf von Aktien erleben. Andere nutzen den Handel mit Aktien, um ein Portfolio für ihren zukünftigen Ruhestand aufzubauen. Wieder andere nutzen sie zur Diversifizierung ihres Portfolios, das auch Anleihen, Rohstoffe, Währungen und Kryptowährungen umfassen kann. Unabhängig vom Grund ist es wichtig zu verstehen, dass der Aktienhandel, wie jeder andere finanzielle Handel auch, ein gewisses Risiko beinhaltet.

Vorteile und Risiken

Der Handel mit Aktien bietet eine Reihe von Vorteilen, die nicht von der Hand zu weisen sind. Einer davon ist, dass Trader vom Wirtschaftswachstum profitieren und der Inflation bei den Preisen der Waren und Dienstleistungen, die sie regelmäßig nutzen und kaufen, voraus sein können. Ein weiterer Vorteil ist, dass Aktien zweifellos der einfachste Markt sind, an dem man teilnehmen kann. Der Kauf und Verkauf von Aktien ist in den letzten Jahren unglaublich einfach geworden, da immer mehr Menschen dazu übergegangen sind, ihre eigenen Investitionsentscheidungen zu treffen. Da viele Aktien extrem liquide sind, ist das Risiko bei größeren und beliebteren Titeln gering, in einen Trade zu geraten, aus dem man nicht mehr aussteigen kann. Außerdem können Sie beim Trading mit Aktien sowohl von Kurssteigerungen als auch von passiven Dividendeneinnahmen profitieren, die manche Trader bevorzugen.

Auf der anderen Seite birgt der Handel mit Aktien auch Risiken. Dazu gehört das offensichtliche Risiko, dass die von Ihnen gekaufte Aktie an Wert verlieren könnte. Ein weiteres Risiko ist der Zeitaufwand für die Analyse der Aktien, mit denen Sie handeln möchten. Sie können nicht einfach mit einer beliebigen Aktie handeln, ohne die finanzielle Lage des Unternehmens zu kennen, das hinter dieser Aktie steht. Hinzu kommt der harte Wettbewerb, dem Aktienhändler ausgesetzt sind, die es mit professionellen Wall-Street-Firmen zu tun haben, in denen professionelle Trader tätig sind.

% abgeschlossen

Zahlungsmethoden
Um eine Aufladung zu tätigen, müssen Sie zunächst Ihr Konto bestätigen.
Ihre Datei wurde abgelehnt. Kontaktieren Sie bitte den Kundenservice.
Ich verstehe

Sehr geehrte(r) ${UserName},

Diese Aktion ist für ein Demokonto nicht verfügbar.
Wechseln Sie zu Ihrem Live-Konto, aufladen Sie Geld und beginnen Sie zu traden.

Auf Ihr Konto aufladen

Diese Sektion ist nur für Kunden zugänglich. Melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich.